Energy Messe Hannover

Die Hannover Messe, vom 23. bis 27. April 2018, erweitert dieses Jahr mit einem neuen Themenbereich „GebäudeEnergetik“ im Rahmen der Energy ihren Ausstellungsbereich rund um das Thema Gebäudetechnik und Dienstleistungen. Im Mittelpunkt sollen dabei Büro- und Produktionsgebäude stehen. Erstmals erschließt sich damit die Hannover Messe Themenbereiche aus dem Bau und versucht den Herstellern von Gebäudetechnik sowie den Anbietern von entsprechenden Dienstleistungen eine Plattform rund um ihre Produkte und Lösungen auf der weltweit wichtigsten Industriemesse zu präsentieren. Im Rahmen der Gebäude-Energetik“ dreht sich alles um die effiziente Nutzung von Energie in Nicht-Wohngebäuden bei Neubau Umwidmung und Sanierung. Gezeigt werden Produkte und Dienstleistungen für Energieeffizienzmaßnahmen in den Bereichen Strom, Wärme, Kälte, Strömende Medien und Smart System Technologies, wie zum Beispiel Photovoltaik, Solarthermie, Mini-Wind, Beleuchtung, Heizkessel, Wärmepumpen, Speicher, Dämmstoffe, Klima- und Lüftungsanlagen und Gebäudeautomation.

Die Hannover Messer ist die Weltleitmesse der Industrie. Mit den Leitthemen „Integrated Industry“ und Integrated Energy“ ist sie die globale Plattformen für Industrie 4.0.

Der Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e.V. ist dieses Jahr ideeller Träger der Energy Messe Hannover.
Kontakt:
Christine Vöhringer-Gampper
Telefon: 0421-20349-127

Link: www.hannovermesse.de/energy

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.