News/Pressemitteilung

Bauindustrie Niedersachsen-Bremen bekennt sich zu tariflichem Mindestlohn

Der Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen hat aus Verantwortung für die Beschäftigten der Mitgliedsunternehmen dem Baumindestlohn-Schiedsspruch zugestimmt.

Die Mitglieder des Verbandes akzeptieren einen deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn liegenden Baumindestlohn, erklärt Hauptgeschäftsführer Jörn P. Makko.

Vor dem Hintergrund, dass der Schlichterspruch keine Mehrheit gefunden hat, befürworten die Verbandsmitglieder die Wiederaufnahme der Verhandlungen mit dem Ziel, im Rahmen der Tarifautonomie zu einer für alle Seiten akzeptablen Lösung zu kommen.

Der Schlichterspruch hatte in der Tarifgemeinschaft mit dem Bauhandwerk keine Mehrheit gefunden.