Presseinformation vom 13.11.2019

Bauindustrie bestätigt Bezirkssprecher in ihren Ämtern

Im Rahmen einer Sitzung des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen wurden die Sprecher der Bezirke Hannover-Hildesheim, Braunschweig-Südniedersachsen und Lüneburg-Celle für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Frank Siebrecht, Geschäftsführender Gesellschafter der Bauunternehmung Wilhelm Wallbrecht GmbH & Co. KG steht dem Bezirk Hannover-Hildesheim vor.

Florian Kroker, Geschäftsführer der Max Kroker Bauunternehmung GmbH & Co. ist Vorsitzender des Bezirkes Braunschweig-Südniedersachsen.

Per-Carsten Meyer, Geschäftsführer der Willi Meyer Bauunternehmen GmbH, hat den Vorsitz im Bezirk Lüneburg-Celle.

In allen drei Regionen zeigten sich die Verbandsmitglieder mit der derzeitigen Konjunktur zufrieden. Die Auslastung sei in allen Bausparten noch gut.

Sorge bereite jedoch das Ausschreibungsverhalten der Kommunen im Straßenbau sowie der Landestraßenbau. Ein spürbares Problem sei darüber hinaus der Fachkräftemangel; es konnten längst nicht alle offenen Stellen zu Beginn des Ausbildungsjahres 2019/2020 besetzt werden.

Verantwortlich: Hauptgeschäftsführer Jörn P. Makko

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.