Stiftung

Stiftungszweck

Die Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen ist ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig orientiert und hat ihren Sitz in Hannover. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung im Bereich des Bauwesens sowie die Förderung qualifizierter Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht mit der Durchführung und/oder Finanzierung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Forschungsvorhaben bzw. -aufträgen aus dem Gebiet des Bauwesens sowie der Vergabe von Stipendien. Darüber hinaus werden Bildungs- und Hochschuleinrichtungen gefördert.

Acht Deutschlandstipendien für Bauingenieure

Die Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen fördert das Deutschlandstipendium und damit angehende Bauingenieure: Seit dem Wintersemester 21/22 finanzieren wir jeweils zwei Stipendien an

  • der Leibniz Universität Hannover,
  • der HAWK Hildesheim,
  • der Jade Hochschule sowie
  • der Technischen Universität Braunschweig.

 

deutschlandstipendium.de > Hochschul-Landkarte > Niedersachsen

Unsere abgeschlossenen Projekte finden Sie hier.

Stiftungsrat

Dipl.-Ing. Thomas Echterhoff
Geschäftsführender Gesellschafter
Bauunternehmung Gebr. Echterhoff GmbH & Co. KG
Hauptverwaltung
Industriestraße 9
49492 Westerkappeln-Velpe
Dipl.-Ing. Lars Keller
Geschäftsführer
F. Winkler GmbH & Co. KG Bauunternehmen
Hemelinger Hafendamm 22
28309 Bremen
Dipl. Bau-Ing. Holger Muhle
Generalbevollmächtigter
Bernhard Kathmann Bauunternehmung GmbH u. Co. KG
Westerstraße 93
28199 Bremen
Dipl.-Ing. Jürgen Oyen
Geschäftsführer
Kamü Bau GmbH
Am Alten Sicherheitshafen 1
28197 Bremen
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Siebrecht
Geschäftsführender Gesellschafter
Wilhelm Wallbrecht GmbH & Co. KG
Adelheidstraße 24
30171 Hannover

Geschäftsführender Vorstand

RA (Syndikusrechtsanwalt) Jörn P. Makko
Hauptgeschäftsführer
Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e.V.
Eichstraße 19
30161 Hannover

Kontakt

Dummy Bild
Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen
Hannover